Produktdesign: Arbeitssicherheit und Verkaufsargument

2020 erhielt der VTH-QUALITÄTSPARTNER Weicon den renommierten Red Dot Award. Sicheres Arbeiten kann demnach auch schick sein. „Durch die innovative Formgebung lässt sich der kompakte Abisolierer S intuitiv handhaben und garantiert zuverlässig präzises und sicheres Arbeiten“, heißt es in der Begründung der Jury.

„Wir sind sehr stolz, dass unser neues Werkzeug die Jury überzeugt hat und wir diesen weltbekannten Preis nach Münster holen konnten. Ich möchte mich ganz besonders bei meinem Team bedanken, das viel Leidenschaft und Herzblut in die Entwicklung des Abisolierers gesteckt hat“, so Ralph Weidling, geschäftsführender Gesellschafter von Weicon. Und die seit 10. September berufene Geschäftsführerin ergänzt:

Ann-Katrin Weidling
Mit Auszeichnungen versehene Produkte bilden im Fachhandel und in Onlineshops immer einen Blickfang und können besonders attraktiv beworben werden.
Ann-Katrin Weidling, Geschäftsführerin bei Weicon und für das Marketing und den Aufbau der E-Commerce-Aktivitäten zuständig.

Red Dot Award

Die Auszeichnung „Red Dot“ ist eines der international bekanntesten Gütesiegel für gute Gestaltung und durchdachtes Design. Mit dem Preis, der bereits seit 1955 verliehen wird, werden die besten Produkte eines Jahres ausgezeichnet. In 49 Kategorien können Hersteller und Designer aus aller Welt ihre Entwürfe zum Wettbewerb anmelden. Der Präzisions-Abisolierer S wurde in der Disziplin Red Dot Award: Product Design ausgezeichnet.

Rund 40 Experten aus den Sparten Gestaltung, Professur und Journalismus bewerten die eingereichten Objekte und vergeben den Preis ausschließlich an herausragende, zukunftsweisende Konzepte. Zu den Bewertungskriterien zählen unter anderem der Innovationsgrad, die Funktionalität, Ergonomie und die Selbsterklärungsqualität. Die Jury des Preises prüft alle Einreichungen und vergibt den Red Dot nur an besondere Produkte, die durch gute Gestaltungsqualität überzeugen.

Die aktuell ausgezeichneten Produkte sind in der Ausstellung „Design on Stage“ im Red Dot Design Museum in Essen zu sehen.

15 years ago companies competed on price. Today it’s quality. Tomorrow it’s design.

Robert Hayes, Professor an der Harvard Business School (Dumaine, 1991)

Ausgezeichnetes Beispiel: Der Präzisions-Abisolierer S

Beim neuen Werkzeug handelt es sich um eine spezielle Abisolierzange, mit der sehr feine Drähte und Leiter schnell und einfach bearbeitet werden können. Der Präzisions-Abisolierer kann in vielen verschiedenen Bereichen der Industrie, der Elektrotechnik, in der Computer- und Netzwerktechnik, in der Telekommunikation oder im Modellbau eingesetzt werden.

Bei der Entwicklung wurden neben der Anwenderfreundlichkeit auch die Ergonomie und die intuitive Handhabung berücksichtigt. Das Werkzeug wurde, wie bei den Weicon Tools üblich, vollständig in Münster entwickelt und hergestellt.

Zur Produktbeschreibung auf der WEICON-Website: