Fallbeispiel Branchenauskünfte

Verlässliche betriebswirtschaftliche und konjunkturellen Informationen sowie Auskünfte zu den wichtigsten Trends und Entwicklungen in der eigenen Branche sind auch im Technischen Handel eine wichtige Voraussetzung für den Geschäftserfolg.

Sie dienen als Richtschnur bei der Beantwortung grundlegender Fragen, die für den operativen Erfolg und die strategische Ausrichtung eines Unternehmens entscheidend sind: Wie sind die Geschäftserwartungen innerhalb der Branche? Wie wird sich der Umsatz in den kommenden Monaten entwickeln? Welches Wachstum ist innerhalb einzelner Produktgruppen zu erwarten? Wie schneidet mein Unternehmen im Vergleich zu Mitbewerbern ab? Trotz der großen Bedeutung einer verlässlichen Informationsbasis sind entsprechende Daten häufig rar gesät. Der VTH unterstützt seine Mitglieder aus diesem Grund mit einem vielfältigen Angebot an branchen-spezifischen Umfragen und Informationen, um den Unternehmen auch auf diesem Gebiet einen Wissensvorsprung zu verschaffen.

Mit seinem jährlichen BWA-Quick-Check und dem monatlichen Umsatzvergleich, der sich längst als DAS Konjunkturbarometer der Branche etabliert hat, bietet der VTH seinen Mitgliedern zwei äußerst hilfreiche betriebswirtschaftliche Instrumente an, die den Firmen bei ihrer Standortbestimmung helfen. Die Umfrageteilnehmer profitieren von einer einzigartigen Datenbasis, in die ausschließlich Daten aus der eigenen Branche einfließen und somit eine besonders realistische Einschätzung der eigenen betriebswirtschaftlichen Lage ermöglichen. Das gleiche gilt für die halbjährlich durchgeführten Konjunkturumfragen in den VTH-Fachgruppen „Antriebstechnik“ und „Dichtungstechnik“, die eine gute Bewertung der Umsatzentwicklungen in zwei zentralen Sortimentsbereichen der Branche ermöglichen. Zu den wichtigsten Unterstützungsangeboten des VTH zählt darüber hinaus die einmal im Jahr durchgeführte Umfrage „Entwicklungen und Erwartungen“: Die im Rahmen dieser Umfrage erhobenen Daten bieten einen in seiner Breite und Detailtiefe einzigartigen Überblick über die bestehenden und zukünftigen Rahmenbedingungen der Branche Technischer Handel.

Neben diesen Umfrageinstrumenten profitieren VTH-Mitglieder auch von Informationen über lesenswerte Studien und Analysen zu wirtschaftlichen Entwicklungen im Technischen Handel, die ihnen der VTH regelmäßig zur Verfügung stellt. In Kooperation mit führenden Forschungs-instituten und Beratungsunternehmen erstellt der VTH darüber hinaus auch eigene Unter-suchungen zu wichtigen Trends und Entwicklungen für seine Mitglieder, die das Gesamtbild hervorragend ergänzen. VTH-Mitglieder können auf diese Weise sicher sein, alle Informationen zur Verfügung gestellt zu bekommen, die für ein Verständnis der Branche Technischer Handel und den eigenen unternehmerischen Erfolg ausschlaggebend sind.