19.02.2019

Die Welt des technischen Großhandels im Video-Format

Der VTH Verband Technischer Handel e.V. startete das Jahr 2019 mit mehreren neuen Kommunikationsformaten. An die Seite von aufwendigen Infografiken und nutzwertigen Whitepaper-Themen treten nun kompakte Videos. Sie sorgen auf der Website www.vth-verband.de für bewegte Momente und füllen den neuen YouTube-Kanal VTH Verband Technischer Handel e.V.

Um den zahlreichen innovativen Dienstleistungen aus der Branche eine attraktive Plattform zu bieten, rief der Verband die Filmreihe „VTH-Erfolgsgeschichten“ ins Leben. Hier stehen interessante Anwendungen aus der Praxis im Fokus, die man bisher nicht automatisch mit dem Technischen Handel in Verbindung bringt.

Der Verband hat nach dem Neuaufbau seiner Website Ende 2017 und der Neugestaltung aller Newsletter 2018 auch für 2019 ambitionierte Ziele: Ab sofort zeigen Videos den Technischen Handel „in Bewegung“. Den Anfang macht der Fachhändler Knip mit seinem Kunden Korsch und dem VTH-QUALITÄTSPARTNER Norres: „Schlauchleitungen eines Weltmarktführers optimieren“ ist das Thema des ersten Videos.

Fachhandel und Markenhersteller arbeiten mit der Industrie Hand in Hand, wenn es darum geht, die Produktion zu optimieren. Wie eine solche Partnerschaft aussehen kann, zeigt ein Clip aus der Praxis.

zur Erfolgsgeschichte

Die zweite Erfolgsgeschichte trägt den Titel „Wartung digitalisieren“ und illustriert die enge Kooperation zwischen dem Technischen Händler ProTec, dem Global Player Zentis und dem VTH-QUALITÄTSPARTNER ContiTech.

Europas führender Fruchtverarbeiter Zentis setzt sich auch bei der Wartung von Schlauchleitungen an die Spitze: Er nutzt das digitale Tool seines Technischen Händlers ProTec, um täglich hunderte Schlauchleitungen zu kontrollieren.

zur Erfolgsgeschichte

Der VTH-YouTube-Kanal

Die nächsten Filme sind bereits in Planung, das Abonnieren des VTH-YouTube-Kanals lohnt sich also.

Wir liefern Qualität

Eine ganz andere, dramatisch inszenierte Erfolgsgeschichte erzählt ein kreativ überspitzter Animationsfilm: Ein fachfremder Online-Händler verursacht mit seinen Billigprodukten eine Umwelt- und Zugkatastrophe. Ob ein geistesgegenwärtiger Technischer Händler noch rettend eingreifen kann?

Wir liefern Qualität

 Ein Zug hat auf freier Strecke gehalten, die Weiterfahrt ist ungewiss. Sehen Sie selbst, wie wichtig es für Einkäufer ist, Produkte hoher Qualität zu beschaffen.

mehr erfahren

Der Film zeigt, welch verheerende Wirkung der Einkauf von Anlagen- und Bauteilen in minderer Qualität im Schadensfall entfalten kann. Als Botschaft möchte der VTH Einkäufern, Technikern und Instandhaltern übermitteln: Der Technische Handel schützt seine Kunden vor schlechter Performance, unnötigen Mehrausgaben und Sicherheitsrisiken. Sein Anspruch sind Markenprodukte und Dienstleistungen in kompromissloser Qualität.

  • Pressemitteilung: Die Welt des technischen Großhandels im Video-Format

    Download

Kontakt

Ihre Fragen zum Thema beantwortet Ihnen gerne Carsten Uri M.A. (VTH).

Carsten Uri
T +49 (0) 211 44 53 22
E-Mail: info@vth-verband.de

Kontakt

Redaktionelle Wünsche und Bildanfragen richten Sie bitte an Lars Langhans, KOLLAXO Markt und Medien GmbH.

Lars Langhans
T +49 (0) 228 85 04 10 58
E-Mail: vth@kollaxo.com