16.11.2016

Branchentreffen zeigt innovative Lösungen für Antriebstechnik auf

Bad Blankenburg, 15./16. November 2016. Auf ihrer Jahresveranstaltung im thüringischen Bad Blankenburg tauschten sich die in der VTH-Fachgruppe „Antriebstechnik” zusammengeschlossenen Fachhändler mit führenden Herstellern über innovative Lösungen im Bereich der Antriebstechnik aus. Im Mittelpunkt des Fachprogramms stand ein Forum zum Thema sektorspezifische Produktlösungen, die der Industrie echte Mehrwerte bieten.

Norbert Diestmann vom Antriebsriemenhersteller OPTIBELT präsentierte den Teilnehmern ausgewählte antriebstechnische Lösungen für den Bereich Intralogistik / Warentransport. Für den Wälzlagerhersteller NTN-SNR stellte Volker Stienhans dem Publikum verschiedene Serviceangebote vor, mit denen das Unternehmen den Technischen Handel bei der Beratung seiner Kunden unterstützt. Neue Lösungen für die Nahrungsmittelindustrie standen im Mittelpunkt eines Vortrags von Corinna Ulherr vom Wälzlagerhersteller SKF, der das Forum komplettierte.

Alle drei Vorträge machten deutlich, wie sehr die Anwender antriebstechnischer Produkte von der Vertriebspartnerschaft des Technischen Handels mit führenden Markenherstellern profitieren.

Ergänzt wurde das Fachprogramm um eine Präsentation von Dr. Josef Auer von der Deutschen Bank Research zum Thema „Konjunkturelle Entwicklungen und Trends mit Fokus auf den Maschinenbau“ sowie einen Vortrag von Gregor Dietz von SEW-EURODRIVE über „Aktuelle Entwicklungen im Bereich der Elektromotorentechnik“.

Bereits am Vortag konnten die Teilnehmer bei einer Besichtigung des OPTIBELT-Produktionsstandorts Bad Blankenburg fundierte Einblicke in die Herstellung antriebstechnischer Produkte erhalten. Konrad Ummen, Mitglied der Geschäftsführung der Arntz OPTIBELT Gruppe, begleitete den Rundgang und stellte den Besuchern das Produktportfolio des Unternehmens vor.

Zum Hintergrund:

Das Branchentreffen wird einmal im Jahr von der Fachgruppe „Antriebstechnik“ des VTH Verband Technischer Handel e.V. durchgeführt, der aktuell mehr als 40 Großhandlungen für technischen Industriebedarf angehören. Die Fachgruppe verfolgt den Anspruch, der führende Zusammenschluss der Fachhändler für Antriebstechnik im deutschsprachigen Raum zu sein. Um den fachlichen Austausch mit der Lieferindustrie zu intensivieren, unterhält die Fachgruppe einen Lieferantenkreis, dem zurzeit 13 namhafte Hersteller aus dem Bereich der Antriebstechnik angehören. Über das Mitgliederverzeichnis der Fachgruppe unter www.vth-at.de/profil-mitgliederverzeichnis.html finden alle Anwender antriebstechnischer Produkte einen kompetenten und leistungsstarken Fachhändler in ihrer Nähe.

weiterlesen
Forums-Teilnehmer

Die Teilnehmer beim Forum zu sektorspezifischen Produktlösungen. Foto: VTH

Produktionsstandort

Besichtigung des OPTIBELT-Produktionsstandorts Bad Blankenburg. Foto: OPTIBELT

  • Pressemitteilung Branchentreffen zeigt innovative Lösungen für Antriebstechnik auf (PDF)

    Download

Kontakt

Redaktionelle Wünsche und Bildanfragen richten Sie bitte an Lars Langhans, KOLLAXO Markt und Medien GmbH.

Lars Langhans
T +49 (0) 228 85 04 10 58
E-Mail: vth@kollaxo.com