18. VTH-Lehrgang “Geprüfter Fachberater für PSA” Teil 1

 

Mit 36 Teilnehmern fand vom 12. bis 17. März 2017 in Bad Salzschlirf bei Fulda der erste Abschnitt des 18. VTH-Lehrgangs “Geprüfter Fachberater für Persönliche Schutzausrüstungen” statt. In bewährter Weise zählten die Themen Rechtliche Grundlagen, Regelwerke der Unfallversicherungsträger sowie internationale, europäische und nationale Normung zu den Schwerpunkten der ersten Seminarwoche. Mit Prof. hc. Karl-Heinz-Noetel und Peter Heffels von der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU) stellten zwei angesehene Experten auf diesem Gebiet den Teilnehmern den anspruchsvollen Themenkomplex vor. Einen weiteren Schwerpunkt der Schulungswoche stellten Vorträge zu den verschiedenen Arten von Schutzkleidung dar, die durchweg von Vertretern führender PSA-Hersteller gehalten wurden. Ende Mai/Anfang Juni steht der zweite Lehrgangsabschnitt auf dem Programm, der u.a. Vorträge zu den Themen Schutzhandschuhe und Atemschutz umfasst.