Wartung digitalisieren – mit dem Technischen Händler

Erfolgsgeschichte

Europas führender Fruchtverarbeiter Zentis setzt sich auch bei der Wartung von Schlauchleitungen an die Spitze: Er nutzt das digitale Tool seines Technischen Händlers.

Statusübersicht jederzeit via Tablet-App – das spart Zeit bei Inspektionen

Vermeidung von Maschinenstillständen und Ausfallzeiten

Vereinheitlichung der Prüfintervalle für Hunderte von Schlauchleitungen

Erleichterung aller Wartungsprozesse für die Mitarbeiter

Die Herausforderung

Wie kann man Wartungsprozesse vereinfachen?

In jedem Zentis-Werk müssen täglich hunderte Schlauchleitungen kontrolliert werden. Nur so lassen sich eine sichere und keimfreie Produktion und ein hoher Qualitätsanspruch erreichen. Zusätzlich macht der Gesetzgeber dem global tätigen Lebensmittelunternehmen strenge Auflagen. Laut Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) und Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) ist der Maschinenbetreiber verpflichtet, alle Schlauchleitungen regelmäßig prüfen zu lassen. Die entsprechenden Prüfzertifikate sind bei einem Audit sofort und vollständig vorzulegen.

Angesichts dieses Aufwands ging Zentis auf die Suche nach einer Möglichkeit, die Wartung, Prüfung und Dokumentation zu systematisieren sowie transparenter und effizienter zu gestalten.

Der Weg

Zentis nutzt die Kompetenzen in der Lieferkette

Zentis-Einkäufer Marcel Hilgert schaut sich im Kreis seiner Lieferanten um: Mit wem könnte er die Herausforderung gemeinsam anpacken? Sein Auge fällt auf die ProTec Industriebedarf GmbH. Der Technische Händler aus Würselen konfektioniert, kennzeichnet, liefert und montiert bereits für die Aachener hochwertige Schlauchleitungen. Dabei verwendet er hochwertige Armaturen, Dichtungen und Schlauchmaterialien von Markenherstellern aus dem Kreis der VTH-QUALITÄTSPARTNER. In einem Meeting fällt der Entschluss, gemeinsam ein Pilotprojekt zu starten.

ProTec-App im Einsatz: Schlauchleitungen digital warten

Die Lösung

Ein digitales Schlauchmanagement-Tool

ProTec setzte für Zentis ein digitales Wartungstool auf. Damit lassen sich Schlauchleitungen dank eines QR- oder Bar-Codes scannen und spezifizieren. Sie werden in einer Datenbank den Maschinen und Anlagen zugeordnet. Die Verantwortlichen sehen genau, wann ein Schlauch geprüft oder ausgetauscht werden muss. Sie können das Wartungstool zur vorbeugenden Instandhaltung nutzen und vermeiden so Maschinenstillstände und Ausfallzeiten. Prüfprotokolle und Zeugnisse haben sie sofort auf Knopfdruck verfügbar.

Der Erfolg

Das leistet ein betriebliches digitales Schlauchtool

  • Schlauchspezifikation und Bestandsaufnahme mit Datenpflege
  • Einpflegen der bereits vorhandenen Daten
  • Zuordnung der Schlauchleitungen zu Anlagen und Maschinen
  • Übersicht, wann Prüfungen und Wartungen anstehen
  • Verknüpfung mit Prüfprotokollen und Zeugnissen

Die Basis des Erfolgs

Leistungsfähig – als Mitglied im führenden Fachhändler-Netzwerk

Kompetenz ist nicht allein der Anspruch der Kunden, sondern auch der Anspruch der Technischen Händler. ProTec verfügt über „Geprüfte Fachberater für Schlauch- und Armaturentechnik” und „Befähigte Personen für die Prüfung von Schlauchleitungen“, ausgebildet in Lehrgängen der VTH-Fachgruppe „Schlauch- und Armaturentechnik”. Diese besteht aus 73 Großhändlern im deutschsprachigen Europa. Sie haben eine doppelte Qualitätsoffensive gestartet: Zum einen treiben sie die Registrierung von „Zertifizierten Fachbetrieben” voran. Zum anderen kennzeichnen sie Schlauchleitungen mit Prüfplaketten – bis heute über 400.000 Mal. Beides, um die Sicherheit und Performance auf Kundenseite zu erhöhen.

Interview

Die Partner

Alleine stark, gemeinsam stärker

Industrieunternehmen, die nach dem Höchsten streben, sollten die Expertise ihrer Vorlieferanten nutzen. Beim Technischen Handel können sie im gesamten deutschsprachigen Raum auf eine hohe Beratungsqualität und ausgeprägte Dienstleistungsmentalität zählen.

Die Zentis GmbH & Co. KG. ist ein international tätiges Familienunternehmen mit langer Tradition und zählt zu den führenden Fruchtverarbeitern Europas. In 125 Jahren Firmengeschichte haben die unterschiedlichen Produkte den Weg in nahezu alle Märkte in Europa, Asien, Nord- und Südamerika sowie Australien gefunden. Am Hauptsitz in Aachen betreibt Zentis zwei Werke mit rund 1.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Die beiden Werke teilen sich die Herstellung von Konfitüren, Süßwaren und Fruchtzubereitungen auf.

Die ProTec Industriebedarf GmbH (Würselen) berät seit 1996 ihre Kunden zu Produkten, Anwendungen und Eigenschaften. Neben der Schlauchprüfung und weiteren individuellen Dienstleistungen zeichnet sich der Technische Händler auch durch eine eigene Fertigung aus. Sie umfasst vor allem die Konfektionierung von Schlauchleitungen, aber auch die Fertigung von Rohrleitungen, das Montieren von Baugruppen und den Zuschnitt von Dichtungen und Kunststoffen aller Art.

Die ContiTech AG (Hannover) zählt zu den weltweit führenden Industriespezialisten. Ihre Kunden finden sich in vielen Schlüsselbranchen. Mit rund 46.000 Mitarbeitern setzt das Unternehmen seine Entwicklungs- und Werkstoffkompetenz für Produkte und Systeme ein und kombiniert diese mit individuellen Serviceleistungen. Als VTH-QUALITÄTSPARTNER ist ContiTech mit dem Technischen Handel eine Leistungsgemeinschaft eingegangen – zum Nutzen der Kunden.

Finden Sie Technische Händler und kompetente Beschaffungspartner in Ihrer Nähe, indem Sie nach Ihrer Postleitzahl oder einem Ort suchen.

Weitere Erfolgsgeschichten

Schlauchleitungen optimieren

Schlauchleitungen optimieren

Weiterlesen

Schlauchverpressung

Als Spezialist erste Wahl für Einkäufer

Weiterlesen

PSA am Arbeitsplatz

Das Billigste ist fast nie das Beste

Weiterlesen